Mannschaften 2017/2018

12
November
2017
3. Mannschaft gewinnt wichtiges Spiel gegen Zugzwang 2

Die 3. Mannschaft ist auch nach zwei Spieltagen weiter verlustpunktfrei. Gegen die fast in Bestbesetzung antretenden Gäste von MSA Zugzwang 2 gab es wie bereits zum Auftakt in Augsburg ein knappes 4,5-3,5. Johannes Zwanzger und Daniel Ciaffone sorgen dabei an den beiden Spitzenbrettern für die entscheidenden beiden Partiegewinne. Damit kommt am 3. Spieltag bereits zu einem echten "Kracher", wenn unsere 3. Mannschaft beim Tabellenführer, der 2. Mannschaft des MSC 1836, antreten muss. Sicher bereits ein richtungsweisender Kampf im Rennen um den Aufstieg in die Landesliga. Man darf auf jeden Fall gespannt sein! (Wengler)

Weiterlesen ...

27
Oktober
2017
Ohne Chance: 4. Mannschaft verliert mehr als deutlich

Zum wiederholten Male legte die 4. Mansnchaft in der Bezirksliga einen miserablen Start hin und verlor praktisch chancenlos gegen die 2. Mannschaft des SK Tarrasch. Die Niederlage zeichnete sich bereits frühzeitig ab, nachdem Roland Jagla sein Partie verloren hatte und an einigen anderen Brettern ebenfalls kritische Stellungen für unsere Mannschaft entstanden waren. Einzig Christos Karajannidis (im Foto vorn gegen Rudolf Buchner, Im Hintergrund Roland Jagla und Gerhard Riewe) verfügte über reale Gewinnchancen, doch unterlief ihm am Ende ein grober Schnitzer, der den vollen Punkt kostete.

Weiterlesen ...

27
Oktober
2017
5. Mannschaft verliert in der 1. Runde

Start in die "neue" A-Klassen-Saison 2017/18. Mit neuerdings 10 Mannschaften statt der bisher acht Teams in der Liga wird das Programm umfangreicher, was die Spieler freut. Sind das doch zwei Partien mehr, die jeder aktiv spielen kann. Die 5. Mannschaft des FC Bayern München war nach DWZ-Schnitt gegen die 1. Mannschaft des SC Ismaning favorisiert und wollte diesen ersten Wettkampf auch gewinnen. Es kam aber anders: Zwar remisierte Dr. Thomas Mielke am 6. Brett bereits nach weniger als 2 Stunden gegen einen etwa gleichstarken Gegner, dann verloren jedoch Holger Werner, Frank Buttenmüller und Andreas Jüttner in der folgenden halben Stunde und es stand nach gut 2½ Stunden schon 3½:½ für die Gäste. 

Weiterlesen ...

27
Oktober
2017
6. Mannschaft behauptet sich in der B-Klasse: 4-4

Nach dem Aufstieg in die B-Klasse konnte sich in der ersten Runde der Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018 die 6. Mannschaft beim Heimspiel gegen den SC Tarrasch 45 München 4 mit einem 4 – 4 behaupten. Drei Partien wurden gewonnen, von Stefan Finsterer (Foto), Marco Häuser und Herbert Kurt, ein Remis erreichten Heinz-Georg Lehnhoff und Reinhold Faißt.

Weiterlesen ...

27
Oktober
2017
7. Mannschaft punktet und hat Spaß!

Die 7. Mannschaft entwckelt sich immer mehr zum Inbegriff für gute Stimmung am Schachbrett! Diesem Eindruck konnte man sich auch zum Auftakt der neuen Saison nicht entziehen. Und das wirkt sich nicht zuletzt auch auf die sportlichen Ergebnisse aus. So gab es am 1. Spieltag gleich einmal einen Punktgewinn gegen die etwas höher einzuschätzende Mannschaft des TSV Poing. Nachdem die 7. Mannschaft ja einen in der C-Klasse frei gewordenen Nachrückerplatz erhalten hatte, lautet das Saisonziel zunächst Klassenerhalt. Spielt die Mannschaft um den neuen Mannschaftsführer Ludwig Lehner weiter wie am Freitag, dürften die Chancen darauf äußerst realistisch sein. 

Weiterlesen ...

27
Oktober
2017
Super Start für 8. Mannschaft: 5-1 gegen Zugzwang 6!

Einen besseren Rahmen hätte sich die neu gebildete 8. Mannschaft für ihren ersten Auftritt in der D-Klasse nicht wünschen können. Volles Haus im Anton-Fingerle-Bildungszentrum und Vorfreude auf den ersten gemeinsamen Auftritt in den Farben des FC Bayern! Zu Gast war die 6. Mannschaft von MSA Zugzwang, bei der ebenso wie bei unserer Truppe der Spaß am königlichen Spiel im Vordergrund steht. Selbstverständlich sind Spaß und Erfolg nicht gänzlich unkorreliert, und so war es besonders schön zu sehen, dass sich auch die ersten Punkte bereits im ersten Kampf einstellten. Während Seosamh Odubhlaing und Christian Reinl bereits im letzten Jahr in der D-Klasse spielten, waren die anderen vier zum ersten Mal in einer Mannschaft dabei. 

Weiterlesen ...

22
Oktober
2017
Guter Start: 2. Mannschaft gewinnt in Rosenheim

Trotz einiger Personalsorgen hat die 2. Mannschaft einen guten Start in der Oberliga hingelegt. Bei der SG Pang Rosenheim, die in den vergangenen Jahren stets zu den "gefährlichsten" Gegnern unserer Mannschaft gehörte, gelang ein knapper 4,5-3,5 Sieg. Freilich waren auch die Gastgeber nicht mit ihrer stärksten Aufstellung am Start. Aber egal, die beiden Punkte sind eingefahren und damit kann sich die Mansnchaft berechtigte Hoffnungen machen, auch in dieser Saison wieder im Kampf um die beiden Aufstiegsplätze dabei zu sein (Wengler).

Weiterlesen ...

22
Oktober
2017
Auch 3. Mannschaft mit 2 Punkten zum Auftakt

Zu ihrem ersten Wettkampf in der neuen Saison musste die 3. Mansnchaft nach Augsburg reisen, wo der SK Rochade Augsburg der Gegner war. Nach dem erfolgreichen Abschneiden in der vergangenen Saison hat die Mannschaft von Mannschaftsführer Thomas Braun auch in dieser Spielzeit ihre Ambitionen und so war ein guter Start sehr wichtig. Das dies gelang, war vor allem der starken Vorstellung an den ersten 4 Brettern zu verdanken, wo insgesamt 3,5 Punkte verbucht werden konnten. Dies kompensierte die "Ausrutscher" an den hinteren Brettern und lässt der Mannschaft alle Chancen, sich auch in diesmal wieder im Vorderfeld der Tabelle zu etablieren. (Wengler)

Weiterlesen ...

15
Oktober
2017
FC Bayern Frauen mit 3 Punkten und Tabellenführung

Der erste Doppelspieltag der 2. Frauenbundesliga führte den FC Bayern ins hessische Langen. Dort wartete mit den Damen aus Gernsheim ein Aufsteiger auf die Münchnerinnen. Der Kampf begann ausgeglichen und knapp. Lange Zeit sah es nicht nach einem klaren Erfolg aus. Doch mit beginnender Zeitnot erspielten sich immer mehr Bayern-Damen Vorteile. Nach einem Figurengewinn von Nikola Mayrhuber und dem Erfolg von Nellya Vidonyak ging es dann Schlag auf Schlag und sage und schreibe alle Partien konnten gewonnen werden. Ein optimaler wenn auch zu hoch ausgefallener Auftaktsieg. Am Sonntag wartete dann mit den Gastgebern ein harter Brocken. 

Weiterlesen ...

15
Oktober
2017
Erstmals "offiziell" Bayern gegen Bayern

Zu einem "historischen" Aufeinandertreffen kam es am vergangenen Sonntag im Anton-Fingerle-Bildungzentrum. Zum ersten Mal spielten zwei Mannschaften des FC Bayern in einem offiziellen Mannschaftskampf gegeneinander. Die 2. und die 3. Frauen-Mannschaft spielen beide in der Regionalliga Süd und wurden - wie nicht anders zu erwarten - in der 1. Runde gegeneinander gesetzt. Anstatt sich bei herrlichstem Wetter kurzrundig zu wieder zu verabschieden, entschieden sich die Damen für einen spannenden Schach-Wettkampf, der auch zwischen zwei Teams des gleichen Vereins durchaus möglich ist. Mehr als 3 Stunden dauerte es, bis die erste Partie entschieden war und obwohl sich die favorisierte 2. Mannschaft am Ende sehr klar durchsetze, sah es lange Zeit nicht nach einem solchen Ergebnis aus. 

Weiterlesen ...