Rundenberichte

11
November
2018
FC Bayern gewinnt Lokalderby gegen den MSC 1836

Es hätte nicht spannender sein können: Bereits in der ersten Runde der neuen Saison in der 2. Bundesliga Ost trafen die Mannschaften des FC Bayern und des MSC 1836 aufeinenader. Zum ersten mal seit Jahren kam es damit wieder zu einem echten Lokalderby zwischen den 1. Mannschaften der beiden mit Abstand traditionsreichsten Münchner Schachvereine. Ein Match, das beide Mannschaften natürlich unbedingt gewinnen wollten, um sich für den weiteren Saisonverlauf in eine gute Ausgangsposition zu bringen. Entsprechend prominent waren beide Teams daher auch besetzt und nicht weniger als 13 Titelträger, darunter 8 Großmeister kreuzten ab 10:00 Uhr im Wilhelm Hausenstein Gymnasium die Klingen.

Weiterlesen ...