Jugend-Einzel

21
Juli
2018
Gold und Bronze für Tino Kornitzky und Quirin Walbrecht

Bei den diesjährigen Bayerischen Jugend-Blitzeinzelmeisterschaften, die am Samstag in Leipheim stattfanden, schnitten die Teilnehmer des FC Bayern München hervorragend ab. Am besten machte es dabei Tino Kornitzky (Foto), der in der Altersklasse U16 den Titel gewann! Mit Quirin Walbrecht kam sogar noch ein zweiter Vertreter unseres Vereins auf das Treppchen. Er wurde in der Altersklasse U12 Dritter. Auch in den beiden übrigen Altersklassen war der FC Bayern vertreten. Alessandro Beckert landete in der Altersklasse U14 auf einem beachtlichen 7. Platz, während es Denny Lawrenz in der U20 erhebliche schwerer hatte. Die kompletten Ergebnisse finden sich auf der Interseite der Bayersichen Schachjugend.

Herzlichen Glückwunsch auf jeden Fall dem neuen Bayerischen Meister und allen anderen zu ihren guten Platzierungen! (Wengler)