Personalien

22
Dezember
2017
Stefan Schneider wird Internationaler Meister

Stefan Schneider hat es endlich geschafft! Mit zwei Partien, die er jüngst in einer lokalen Meisterschaft in Stockholm spielte, kletterte er erstmals mit seiner ELO-Zahl über die magische Grenze von 2400 Punkten, die neben den erforderlichen Normen für die Titelverleihung maßgeblich ist, und wird in Folge dessen in Kürze den Titel "Internationaler Meister" erhalten. Stefan Schneider hatte bereits vor mehr als 10 Jahren seine erste IM-Norm erspielt, der er im Laufe der Jahre vier weitere folgen ließ, darunter auch einmal in den Reihen unserer 2. Mannschaft der Oberliga Bayern, als diese noch normenfähig war. Seither war er mehrfach knapp am Überschreiten der 2400 gescheitert. So vergab er zum Beispiel auch beim diesjährigen Bundesligaauftakt in Solingen einen "Matchball". Um so schöner, dass es nun pünktlich zu Weihnachten doch noch geklappt hat. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg! (Wengler, Foto: Galow)

18
Juni
2017
Carolin Dirmeier erwirbt B-Trainerlizenz

Carolin Dirmeier hat nach erfolgreicher Ausbildung die Lizenz einer "DOSB-Trainerin B Leistungssport" in der Sportart Schach erworben. Sie ist das erste Mitglied der Schachabteilung, dass diese hochrangige Qualifikation erwirbt. Dies eröffnet ihr die Möglichkeit, ihr Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendförderung weiter auszubauen. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg! (Wengler)

 

 

 
 
 
14
Februar
2017
FC Bayern trauert um Ivica Rajic

Die Schachabteilung des FC Bayern München trauert um Ivica Rajic. Im Alter von 60 Jahren verstarb Ivica Rajic am vergangenen Sonntag an den Folgen einer schweren Erkrankung, die ihn in den letzten Monaten bereits sichtbar gezeichnet hatte. Unser Beileid und Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden des Kroaten, der auch in der Schachabteilung des FC Bayern eine große Lücke hinterlässt. Ivica Rajic war in der Münchner Schachszene als stets freundlicher und aufgeschlossener Zeitgenose bekannt, der immer für eine Partie Schach zu haben war. Am Vereinsleben beteiligte er sich nicht nur als aktiver Spieler, sondern war bei der Organisation zahlreicher Veranstaltungen der Schachabteilung, wie etwa von Mannschaftskämpfen und Turnieren, als helfende Hand zur Stelle. 

Weiterlesen ...

20
Februar
2016
Günter Schütz in großem Rahmen gewürdigt

Günter Schütz, der nach mehr als einem Vierteljahrhundert als Abteilungsleiter der Schachabteilung des FC Bayern München im vergangenen Sommer sein Amt an seinen Nachfolger Jörg Wengler übergeben hatte, wurde am 20.02.2016 mit einer kleinen Feier offiziell aus seinem Amt verabschiedet. Zahlreiche Prominenz aus der regionalen und überregionalen Schachöffentlichkeit waren der Einladung zu diesem Anlass gefolgt. Hierzu zählten hochrangige Verbandsvertreter, wie zum Beispiel der Präsident des Bayerischen Schachbundes, Peter Eberl, oder die 1. Vorsitzende des Schach-Bezirksverbandes München, Erika Stegmaier, genauso wie führende Vertreter der Münchener Schachakademie und der Münchener Schachstiftung sowie zahlreiche Spitzenspieler und langjährige Wegbegleiter von Günter Schütz.

Weiterlesen ...

30
Juni
2010
Zu- und Abgänge zum 30.06.2010

In der kommenden Saison werden die überregionalen des FC Bayern München durch drei Neuzugänge verstärkt.

Weiterlesen ...

30
Juni
2009
Zu- und Abgänge zum 30.06.2009

Für die kommende Saison können die überregionalen Mannschaften des FC Bayern München einige prominente Neuzugänge vermelden.

Weiterlesen ...