FC Bayern Schach

14
Oktober
2017
Ulrich Geilmann veröffentlicht Bücher

Wussten Sie schon? Wir haben einen Romanautor unter uns! Ulrich Geilmann – Vizepräsident des Schachbundesliga e.V. und seit letztem Jahr auch Mitglied der Schachabteilung des FC Bayern München - hat in diesem Jahr bereits zwei Schachbücher im Joachim Beyer Verlag veröffentlicht. In „Aljechin – Leben und Sterben eines Schachgenies“ beschäftigt er sich mit dem 4. und 6. Weltmeister der Schachgeschichte. Aljechin war ein widersprüchlicher Charakter. Er wird als jähzornig und egozentrisch beschrieben, war Alkoholiker und kollaborierte in seinem bewegten Leben opportunistisch sowohl mit den Bolschewiki als auch mit den Nationalsozialisten. Er galt andererseits als ein genialer und überaus ehrgeiziger Mensch. Sein Schach war voller Dynamik, überraschender Einfälle und komplexer Kombinationen, mit dem er seine Gegner nicht selten überforderte. Er gilt als einer der brillantesten Angriffsspieler aller Zeiten und produzierte fantastische Partien in Serie. 

Weiterlesen ...

18
September
2017
Neues von der Mitgliederversammlung

Wie schon im Vorjahr war das MEHLFELDs der Veranstaltungsort für die jährliche Mitgliederversammlung der Schachabteilung. Aus der wie immer recht umfangreichen Tagesordnung stachen folgende Punkte besonders heraus:

Die beiden offenen Vorstandsposten der Schachabteilung wurden besetzt. Die Versammlung wählte einstimmig bei jeweils einer Enthaltung Marco Häuser zum Turnierleiter und Wolfgang Galow zum Koordinator Öffentlichkeitsarbeit. Beide amtieren zunächst bis zur nächsten turnusgemäßen Wahl im Jahr 2019. 

Weiterlesen ...

30
Juli
2017
FC Bayern in allen Klassen vertreten!

Erstmals in der Geschichte der Münchner Mannschaftsmeisterschaften wird der FC Bayern München in der kommenden Saison in jeder Klasse mit einer Mannschaft vertreten sein! Das ist das aufregende Ergebnis der jüngst vom Bezirksverband veröffentichten Staffeleinteilung zur MMM 2017/2018, die im Oktober beginnt. Danach profitieren sowohl die 7. als auch die 8. Mannschaft von frei gewordenen Plätzen und rücken in die C-Klasse bzw. D-Klasse auf! 

Weiterlesen ...

15
Juli
2017
Nachhaltige Weiterentwicklung

"Nach der Saison ist vor der Saison". Diese altbekannte Phrase gilt nicht nur im Fußball, sondern selbstredend in jeder Sportart mit einem saisonalen Ligabetrieb. Anfang Mai ist wie in jedem Jahr auch die Saison in den Schachligen zu Ende gegangen und seither war für alle Beteiligten auch mal etwas Zeit, Rückschau zu halten. Was hat die letzte Saison gebracht? Auch in der Schachabteilung des FC Bayern stellt man sich diese Frage natürlich. Insbesondere unter dem Aspekt, den der Titel dieses Beitrags nahelegt: Nachhaltigkeit. Sind wir in unserer Entwicklung ein Stück voran gekommen, war die Saison eher von Stillstand gekennzeichnet oder stehen wir vielleicht sogar schlechter da als vor Jahresfrist? 

Weiterlesen ...

18
Juni
2017
Carolin Dirmeier erwirbt B-Trainerlizenz

Carolin Dirmeier hat nach erfolgreicher Ausbildung die Lizenz einer "DOSB-Trainerin B Leistungssport" in der Sportart Schach erworben. Sie ist das erste Mitglied der Schachabteilung, dass diese hochrangige Qualifikation erwirbt. Dies eröffnet ihr die Möglichkeit, ihr Engagement im Bereich der Kinder- und Jugendförderung weiter auszubauen. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg! (Wengler)

 

 

 
 
 
09
April
2017
Linus Johansson erzielt Großmeisternorm

Neben dem erfreulichen Mannschaftsergebnis vom Wochenende hat der FC Bayern München noch ein herausragendes individuelles Ergebnis zu vermelden. Mit seinen beiden weiteren Gewinnpartien komplettierte Linus Johansson (Foto, Quelle: Wolfgang Galow) seine erste Großmeisternorm! Mit 6 Punkten aus 10 Partien und einer ELO-Performance von über 2600 ist ihm die Norm bereits vor dem letzten Wettkampfwochenende sicher. Nicht weniger als 9 Großmeister und ein Internationaler Meister zählten bisher zu seinen Gegnern in der Schachbundesliga (Link zur Spielerstatistik). Linus Johansson war zu Saisonbeginn zum FC Bayern gekommen. Der 22-jährige Student aus Göteborg ist eines von mehreren Nachwuchstalenten, die der FC Bayern durch Einsatzmöglichkeiten auf höchster Ebene sportlich fördert. Binnen kürzester Zeit entwickelte er sich in dieser Saison zu einer festen Größe in der Bundesligamannschaft des FC Bayern.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem phantastischen Ergebnis und weiterhin viel Erfolg! (Wengler)

14
Februar
2017
FC Bayern trauert um Ivica Rajic

Die Schachabteilung des FC Bayern München trauert um Ivica Rajic. Im Alter von 60 Jahren verstarb Ivica Rajic am vergangenen Sonntag an den Folgen einer schweren Erkrankung, die ihn in den letzten Monaten bereits sichtbar gezeichnet hatte. Unser Beileid und Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden des Kroaten, der auch in der Schachabteilung des FC Bayern eine große Lücke hinterlässt. Ivica Rajic war in der Münchner Schachszene als stets freundlicher und aufgeschlossener Zeitgenose bekannt, der immer für eine Partie Schach zu haben war. Am Vereinsleben beteiligte er sich nicht nur als aktiver Spieler, sondern war bei der Organisation zahlreicher Veranstaltungen der Schachabteilung, wie etwa von Mannschaftskämpfen und Turnieren, als helfende Hand zur Stelle. 

Weiterlesen ...

12
Februar
2017
Terminplan 2017 veröffentlicht

Der Terminplan 2017 der Abteilung Schach ist soeben veröffentlicht worden, und kann in tabellarischer Form durch einen Klick auf "Termine" im Hauptmenü abgerufen werden. Sofern für Turniere oder andere Veranstaltungen eine Ausschreibung bzw. Einladung vorliegt, ist diese im Terminplan verlinkt. Der Terminplan ist prinzipiell für Veranstaltungen vorgesehen, die von der Abteilung Schach organisiert und durchgeführt werden

08
Januar
2017
Erste Höhepunkte im Neuen Jahr

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und schon nahen die ersten Höhepunkte heran! Auf drei Veranstaltungen möchten wir an dieser Stelle besonders hinweisen:

Unsere 1. Frauen-Mannschaft, die in dieser Saison erstmals in der 1. Bundesliga spielt, trägt am 21./22.01. ihr Heimspielwochenende im Kulturhaus Milbertshofen aus (siehe hierzu auch die Box "Veranstaltungshinweis" rechts). Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen (Eintriff frei). Am Sonntag finden neben den beiden Bundesligawettkämpfen dann auch noch zwei Begegnungen der Frauen-Regionalliga statt, an denen auch unsere 2. Frauen-Mannschaft beteiligt ist. Ein derart großes Frauen-Schachereignis hat es in München noch nie gegeben! Es lohnt sich also auf jeden Fall, im Kulturhaus Milbertshofen vorbeizuschauen!

Und am Montag, den 23.10. geht es dann gleich hochklassig weiter:

Weiterlesen ...

09
Oktober
2016
"Bundesliga-Nachlese" erstmals am 17.10. im MEHLFELDs

Am 17.10. 2016 um 20:00 Uhr steht in unserem neuen Spiellokal MEHLFELDs erstmals eine "Bundesliga-Nachlese" auf dem Programm. Wie jüngst im Rahmen der Mitgiederversammlung besprochen, wird damit das Veranstaltungsprogramm der Schachabteilung des FC Bayern München ab der am kommenden Wochenende beginnenden Saison ergänzt. Spieler unserer 1. Mannschaft werden das vorausgangene Wochenende der Schachbundesliga anhand ausgewählter Partien Revue passieren lassen. Alle Interessenten sind herzlichst eingeladen!

 

28
September
2016
Montags ab sofort im MEHLFELDs

Die Schachabteilung des FC Bayern München hat ab sofort ein neues Spiellokal für den wöchentlichen Clubabend am Montag! Neues zu Hause der Schachspieler ist

MEHLFELDs Restaurant & Kulturbühne
Guardinistraße 98a
81375 München
MVV: U6 Haderner Stern
Kostenfreie Parkplätze am Stiftsbogen 53–55

Weiterlesen ...

20
März
2016
Clubabend am Montag jetzt in Säbener Straße

Die Schachabteilung des FC Bayern hat eine neues Spiellokal für den wöchentlichen Clubabend am Montag gefunden. Die Suche nach einem neuen Spiellokal war notwendig geworden, nachdem im ehemaligen Wendlinger in Neuhausen kein Spielbetrieb mehr möglich ist. Ab sofort trifft sich die Schachabteilung jeweils am Montagsabend in "heimischer Umgebung" in der Säbener Straße. 

Weiterlesen ...

20
Februar
2016
Günter Schütz in großem Rahmen gewürdigt

Günter Schütz, der nach mehr als einem Vierteljahrhundert als Abteilungsleiter der Schachabteilung des FC Bayern München im vergangenen Sommer sein Amt an seinen Nachfolger Jörg Wengler übergeben hatte, wurde am 20.02.2016 mit einer kleinen Feier offiziell aus seinem Amt verabschiedet. Zahlreiche Prominenz aus der regionalen und überregionalen Schachöffentlichkeit waren der Einladung zu diesem Anlass gefolgt. Hierzu zählten hochrangige Verbandsvertreter, wie zum Beispiel der Präsident des Bayerischen Schachbundes, Peter Eberl, oder die 1. Vorsitzende des Schach-Bezirksverbandes München, Erika Stegmaier, genauso wie führende Vertreter der Münchener Schachakademie und der Münchener Schachstiftung sowie zahlreiche Spitzenspieler und langjährige Wegbegleiter von Günter Schütz.

Weiterlesen ...

19
Februar
2016
Achtung: Kein Schach mehr im Ex-Wendlinger

Leider müssen wir darüber informieren, dass wir zukünftig nicht mehr im ehemaligen "Wendlinger" Schach spielen können. Der neue Betreiber hat uns mitgeteilt, dass er künfig keine Spieler mehr in seinem Lokal haben möchte. Selbstverständlich werden wir uns umgehend bemühen, ein neues Spiellokal für den Montagabend zu finden. Unterdessen werden wir alle für an Montagen geplanten Termine (Trainings, Workshops etc.) nach Möglochkeit ins Anton-Fingerle Bildungszentrum verlegen. Entsprechende Informationen folgen.

20
Januar
2016
Kurze Unterbrechung im Montags-Spielbetrieb

In unserem Montags-Spiellokal, dem Wirtshaus zum Wendlinger, kommt es zu einer kurzen Betriebsunterbrechung. Ursache ist ein Wechsel des Betreibers. Aus diesem Grund bleibt das Wirtshaus am kommenden Montag, den 25.01. geschlossen. Voraussichtlich ist ab dem 01.02. bereits wieder geöffnet. Solbald dies endgültig feststeht, werden wir umgehend informieren.