FC Bayern Schach

14
Februar
2017
FC Bayern trauert um Ivica Rajic

Die Schachabteilung des FC Bayern München trauert um Ivica Rajic. Im Alter von 60 Jahren verstarb Ivica Rajic am vergangenen Sonntag an den Folgen einer schweren Erkrankung, die ihn in den letzten Monaten bereits sichtbar gezeichnet hatte. Unser Beileid und Mitgefühl gilt der Familie und den Freunden des Kroaten, der auch in der Schachabteilung des FC Bayern eine große Lücke hinterlässt. Ivica Rajic war in der Münchner Schachszene als stets freundlicher und aufgeschlossener Zeitgenose bekannt, der immer für eine Partie Schach zu haben war. Am Vereinsleben beteiligte er sich nicht nur als aktiver Spieler, sondern war bei der Organisation zahlreicher Veranstaltungen der Schachabteilung, wie etwa von Mannschaftskämpfen und Turnieren, als helfende Hand zur Stelle. 

Weiterlesen ...

12
Februar
2017
Terminplan 2017 veröffentlicht

Der Terminplan 2017 der Abteilung Schach ist soeben veröffentlicht worden, und kann in tabellarischer Form durch einen Klick auf "Termine" im Hauptmenü abgerufen werden. Sofern für Turniere oder andere Veranstaltungen eine Ausschreibung bzw. Einladung vorliegt, ist diese im Terminplan verlinkt. Der Terminplan ist prinzipiell für Veranstaltungen vorgesehen, die von der Abteilung Schach organisiert und durchgeführt werden

08
Januar
2017
Erste Höhepunkte im Neuen Jahr

Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und schon nahen die ersten Höhepunkte heran! Auf drei Veranstaltungen möchten wir an dieser Stelle besonders hinweisen:

Unsere 1. Frauen-Mannschaft, die in dieser Saison erstmals in der 1. Bundesliga spielt, trägt am 21./22.01. ihr Heimspielwochenende im Kulturhaus Milbertshofen aus (siehe hierzu auch die Box "Veranstaltungshinweis" rechts). Zuschauer sind wie immer herzlich willkommen (Eintriff frei). Am Sonntag finden neben den beiden Bundesligawettkämpfen dann auch noch zwei Begegnungen der Frauen-Regionalliga statt, an denen auch unsere 2. Frauen-Mannschaft beteiligt ist. Ein derart großes Frauen-Schachereignis hat es in München noch nie gegeben! Es lohnt sich also auf jeden Fall, im Kulturhaus Milbertshofen vorbeizuschauen!

Und am Montag, den 23.10. geht es dann gleich hochklassig weiter:

Weiterlesen ...

09
Oktober
2016
"Bundesliga-Nachlese" erstmals am 17.10. im MEHLFELDs

Am 17.10. 2016 um 20:00 Uhr steht in unserem neuen Spiellokal MEHLFELDs erstmals eine "Bundesliga-Nachlese" auf dem Programm. Wie jüngst im Rahmen der Mitgiederversammlung besprochen, wird damit das Veranstaltungsprogramm der Schachabteilung des FC Bayern München ab der am kommenden Wochenende beginnenden Saison ergänzt. Spieler unserer 1. Mannschaft werden das vorausgangene Wochenende der Schachbundesliga anhand ausgewählter Partien Revue passieren lassen. Alle Interessenten sind herzlichst eingeladen!

 

28
September
2016
Montags ab sofort im MEHLFELDs

Die Schachabteilung des FC Bayern München hat ab sofort ein neues Spiellokal für den wöchentlichen Clubabend am Montag! Neues zu Hause der Schachspieler ist

MEHLFELDs Restaurant & Kulturbühne
Guardinistraße 98a
81375 München
MVV: U6 Haderner Stern
Kostenfreie Parkplätze am Stiftsbogen 53–55

Weiterlesen ...

20
März
2016
Clubabend am Montag jetzt in Säbener Straße

Die Schachabteilung des FC Bayern hat eine neues Spiellokal für den wöchentlichen Clubabend am Montag gefunden. Die Suche nach einem neuen Spiellokal war notwendig geworden, nachdem im ehemaligen Wendlinger in Neuhausen kein Spielbetrieb mehr möglich ist. Ab sofort trifft sich die Schachabteilung jeweils am Montagsabend in "heimischer Umgebung" in der Säbener Straße. 

Weiterlesen ...

20
Februar
2016
Günter Schütz in großem Rahmen gewürdigt

Günter Schütz, der nach mehr als einem Vierteljahrhundert als Abteilungsleiter der Schachabteilung des FC Bayern München im vergangenen Sommer sein Amt an seinen Nachfolger Jörg Wengler übergeben hatte, wurde am 20.02.2016 mit einer kleinen Feier offiziell aus seinem Amt verabschiedet. Zahlreiche Prominenz aus der regionalen und überregionalen Schachöffentlichkeit waren der Einladung zu diesem Anlass gefolgt. Hierzu zählten hochrangige Verbandsvertreter, wie zum Beispiel der Präsident des Bayerischen Schachbundes, Peter Eberl, oder die 1. Vorsitzende des Schach-Bezirksverbandes München, Erika Stegmaier, genauso wie führende Vertreter der Münchener Schachakademie und der Münchener Schachstiftung sowie zahlreiche Spitzenspieler und langjährige Wegbegleiter von Günter Schütz.

Weiterlesen ...

19
Februar
2016
Achtung: Kein Schach mehr im Ex-Wendlinger

Leider müssen wir darüber informieren, dass wir zukünftig nicht mehr im ehemaligen "Wendlinger" Schach spielen können. Der neue Betreiber hat uns mitgeteilt, dass er künfig keine Spieler mehr in seinem Lokal haben möchte. Selbstverständlich werden wir uns umgehend bemühen, ein neues Spiellokal für den Montagabend zu finden. Unterdessen werden wir alle für an Montagen geplanten Termine (Trainings, Workshops etc.) nach Möglochkeit ins Anton-Fingerle Bildungszentrum verlegen. Entsprechende Informationen folgen.

20
Januar
2016
Kurze Unterbrechung im Montags-Spielbetrieb

In unserem Montags-Spiellokal, dem Wirtshaus zum Wendlinger, kommt es zu einer kurzen Betriebsunterbrechung. Ursache ist ein Wechsel des Betreibers. Aus diesem Grund bleibt das Wirtshaus am kommenden Montag, den 25.01. geschlossen. Voraussichtlich ist ab dem 01.02. bereits wieder geöffnet. Solbald dies endgültig feststeht, werden wir umgehend informieren.

03
Mai
2015
Chess960-Höhepunkte nahen heran

Unmittelbar nach Abschluss der Münchner Mannschaftsmeisterschaften, die am kommenden Fraitag mit der zentralen Endrunde der Bezirksliga im Anton-Fingerle-Bildungszentrum zu Ende gehen, stehen weitere Höhepunkte ins Haus. Bereits am Montag, dem 11.05. findet im Wirtshaus zum Wendlinger das jährliche Chess960-Turnier des FC Bayern München statt.

Weiterlesen ...

02
August
2014
Ab September Montags im Wendlinger

Die Abteilung Schach des FC Bayern München hat ab September ein zusätzliches Spiellokal! Wie auf der jüngsten Mitgliederversammlung beschlossen, wird der Versuch unternommen, den Clubabenden ohne Turnierveranstaltung, die sich in den letzten Jahren im Anton-Fingerle-Bildungszentrum kaum noch eines nennenswerten Zuspruchs erfreuten, durch den Umzug in eine bewirtschaftete Lokalität wieder mehr Attraktivität zu verleihen. Ferner ist die Entscheidung gefallen, die regulären Clubabende künftig nicht mehr am Freitag anzubieten, sondern am Montag. 

Weiterlesen ...

01
August
2014
Zusätzliches Spiellokal wünschenswert

Das Anton Fingerle-Bildungszentrum ist und bleibt ein ideales Spiellokal für Schachveranstaltungen. Zu diesem Ergebnis kommt mehrheitlich die Umfrage des Monats Juli. Dennoch gibt es zahlreiche Stimmen, denen an etwas mehr Gemütlichkeit bzw. Gastronomie an Abenden ohne Turnierveranstaltung durchaus gelegen wäre. Diesen Bedarf hat die Abteilung Schach bereits seit langem erkannt. Die aktuellsten Bemühungen, hier Abhilfe zu schaffen, scheinen zu einem positiven Ergebnis zu führen, wie in Kürze zu vermelden sein wird.

01
Juli
2014
Kein echter Bedarf an sozialen Netzwerken

Die Umfrage des Monats Juni beschäftigte sich mit der Frage, ob die Abteilung Schach des FC Bayern München eine Präsenz in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter benötigt. Dies scheint momentan nicht der Fall zu sein, zumindest scheint eine derartige Präsenz momentan kaum jemand zu vermissen. Eine weitere Diskussionsmöglichkeit zu diesem Thema bietet die Mitte Juli anstehende Mitgliederversammlung. Sollte sich unter den Mitgliedern jemand finden, der die Pflege eines derartigen Accounts gerne übernehmen möchte, ist dies selbstverständlich nicht ausgeschlossen.

 

01
Juni
2014
Vereinsturnier wird organisiert

Die Umfrage des Monats Mai beschäftigte sich mit der Veranstaltung eines Vereinsturniers. Ein solches hatte es beim FC Bayern seit etlichen Jahren nicht gegeben. Nunmehr soll ein neuer Anlauf unternommen werden, ein Turnier auf die Beine zu stellen. 

Weiterlesen ...

01
Mai
2014
Erstes Feedback Positiv

Der neue Internetauftritt unserer Abteilung hat bisher im Wesentlichen positives Feedback erhalten. Zu diesem Ergebnis kommen die bisher eingegangenen Rückmeldungen sowie auch die "Umfrage des Monats" (März/April) auf der Homepage. Weiteres Verbesserungspotenzial ist natürlich vorhanden. Hier gibt es in den kommenden Monaten noch einiges zu tun. Trotzdem an dieser Stelle schon einmal vielen Dank für den Besuch unserer Homepage und das eingegangene Feedback!