A-Klasse 2018/2019 - Gruppe 1 - Runde 5

Beschreibung

Die 5. Mannschaft schafft wieder einen klaren 6:2-Sieg, diesmal zu Hause im Anton-Fingerle-Bildungszentrum gegen den SV Höhenkirchen. Die Gäste waren nur zu siebt angetreten und ließen das 2. Brett unbesetzt. Das wäre Nico Noëls erster Einsatz am 2. Brett gewesen und er war gar nicht erfreut, ohne Spiel wieder heim zu fahren. In seiner aktuellen Form hätte er gute Chancen gehabt, den Punkt auch am Brett zu gewinnen. Schon nach einer 3/4 Stunde gewannen Dr. Thomas Mielke und eine halbe Stunde später Max Sager und gleich danach Karin Roos. (Foto: Wolfgang Galow)

Um 20:45 Uhr führten wir also bereits mit 4:0. Dieter Oddey und Frank Buttenmüller willigten bald in Remis ein, nur unser erstes Brett geriet in eine schwierige Stellung und übersah schließ einen Doppelangriff seines Gegners.Am 7. Brett widerstand Gerhard Meiwald den Remisgeboten seines Gegners und schnürte ihn in einem Damenendspiel mit noch vielen Bauern auf dem Brett regelrecht ein. Er drohte mal links. mal rechts über die schwachen Felder in die gegnerische Stellung einzudringen und schaffte sich schließlich einen entfernten Freibauern, mit dem er die Partie für sich entschied.. (Wolfgang Galow)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. FC Bayern 5 6 2 SVHöhenkirchen 1 Nr.
1 2 Jüttner 0 1 Dr. Dannenberger 1
2 2 Noël + - Hien 3
3 6 Buttenmüller ½ ½ Apelt 5
4 7 Sager 1 0 Viehöver 7
5 8 Dr. Mielke 1 0 Schindler H. 8
6 13 Oddey ½ ½ Schindler K. 12
7 14 Meiwald 1 0 Weber 14
8 15 Roos 1 0 Reif 15