Regionalliga Süd-West 2017/2018 - Runde 8

Zweifelsohne spielt die 3. Mannschaft insgesamt eine sehr gute Saison. Nach der zwischenzeitlichen klaren Tabellenführung ist der 2. Platz zu diesem Zeitpunkt der Saison aber eher enttäuschend. Vor allem, da gegen den SK Mering, der nicht unbedingt zu den Spitzenmannschaften in der Regionalliga gehört, schon ein 5-3 gereicht hätte, um wieder mit dem Tebellenführer gleichzuziehen. Statt dessen gab es aber nur ein 4-4, wonach der Aufstieg bei nun einem Mannschaftspunkt Rückstand in Weite Ferne gerückt ist. Da sowohl die 2. Mannschaft des MSC 1836 als auch unsere 3. Mansnchaft als Favoriten in die Schlussrunde gehen, ist nur bei kräftiger Schützenhilfe noch etwas möglich. aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Und "zuletzt" ist diesmal bei der zentralen Endrunde der Regionalliga Süd-West in Mering! Ein Novum in dieser Spielklasse, aber sicher ein Event, auf das sich alle Mannschaften freuen können! (Wengler)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. FC Bayern 3 4 4 SK Mering Nr.
1 1 Zwanzger 1 0 Krug 1
2 2 Ciaffone 0 1 Andersen 2
3 3 Leitner ½ ½ Neiß 3
4 6 Braun ½ ½ Gerhard 8
5 7 Loos 1 0 Rebitzer 9
6 8 Kramer ½ ½ Essler 11
7 9 Lentrodt 0 1 Haubrich 12
8 10 Steinbacher ½ ½ Strobl 14