B-Klasse 2017/2018 - Gruppe 2 - Runde 3

Es wurde der erwartet enge Wettkampf in der dritten Runde der Münchner Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018 für die 6. Mannschaft beim Heimspiel gegen den SC Kirchseeon. Es hatte gut begonnen mit einem Sieg von Stefan Finsterer, aber leider gab es auch ein paar Niederlagen. Ebenfalls gewonnen haben Reinhold Faißt und Sandra Lenk, die mit jeweils 1,5 Punkten in dieser Saison gut dastehen. Remis spielten Hans-Peter Dolezal und Herbert Kurt, letztere ebenso wie Stefan Finsterer mit 2 Punkten in dieser Saison und damit sind diese beiden momentan die erfolgreichsten Spieler. Der Wettkampf endete mit 4–4; Hans-Peter Dolezal musste seine Mehrfigur, einen Springer, für zwei Bauern geben und das Remis akzeptieren. Es bleibt festzuhalten, dass die 6. in dieser Saison noch keinen Wettkampf verloren hat! (Dolezal)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. FC Bayern 6 4 4 SC Kirchseeon Nr.
1 1 Bilandzic 0 1 Niedergesaess 1
2 2 Dolezal ½ ½ Langer 4
3 3 Finsterer 1 0 Höntschke 5
4 4 Lehnhoff 0 1 Seibert 6
5 5 Häuser 0 1 Ströhmann 7
6 6 Faißt 1 0 Obpacher 8
7 7 Kurt ½ ½ Bettinger 14
8 12 Lenk 1 0 König 15