ConSol* Super 6 - Adolf-Anderssen-Pokal 2017

Max Hess hat zum ersten Mal ein Blitzturnier der ConSol* Super 6 gewonnen! Beim Adolf-Anderssen-Pokal, dem 4. Turnier der diesjährigen Blitzturnierserie, setzte er sich knapp vor Thomas Reich und Thomas Lentrodt durch. Da sich in der Vorrunde unter den in drei Gruppen spielenden 30 Teilnehmern diesmal ausnahmslos die Favoriten durchsetzten, kam es wie schon vor 2 Wochen zu einem äußerst gut besetzten A-Finale.

Etwa zur Hälfte der Finalrunde zeichnete sich ab, dass ein Trio bestehend aus Thomas Reich, Thomas Lentrodt und Max Hess den Sieg wohl unter sich ausmachen würde. Eine immer größere Lücke tat sich hinter den Führenden auf. Allerdings konnte sich keiner der drei genannten selbst entscheidenden Vorteil verschaffen, so dass die Führung mehrfach wechselte und es bis zur letzten Partie spannend blieb. Letztlich konnte sich Max Hess knapp mit der besseren Wertung gegenüber Thomas Reich durchsetzen, nicht zuletzt auch deshalb, weil er das direkte Duell gewann. In den direkten Vergleichen untereinander war Thomas Lentrodt sogar der Beste, da er gegen Max Hess gewonnen hatte und gegen Thomas Reich remisierte. Doch leistete er sich gegen das "hintere Feld" einen Ausrutscher zu viel und blieb so einen halben Zähler hinter den beiden Erstplatzierten auf Rang 3. Da Dr. Matthias Steinbacher auf Platz 4 der beste Teilnehmer mit einer DWZ<2200 war, fiel der 4. Hauptpreis an Andreas Ciolek, während Manfred Tauber den 2. Preis in der DWZ-Kategogie <2200 gewann.

Im B-Finale war es nicht weniger spannend, denn hier lagen am Ende 4 Teilnehmer nur duch einen halben Punkt getrennt an der Spitze. Die beiden Preise schnappten sich Daniel Ciaffone und Ferdinand Xiong in dieser Reihenfolge. Denny Lawrenz, der auf dem 8. Platz einkam, gewann den DWZ-Preis <1900. Im C-Finale setzte sich schließlich Felix Brychcy durch, der verlustpunktfrei blieb.

In der Gesamtwertung um die ConSol* Super 6 ist nach diesem Turnier nach wie vor alles möglich. Thomas Reich hat hier nach zwei 2. und zwei 3. Plätzen einen kleinen Vorsprung auf die 4 bisherigen Turniersieger des Jahres, Thies Heinemann, Andreas Schenk, Alexander Belezky und Max Hess kommen aber alle noch für einen prämierten Platz in Frage. Josef-Martin Neiß und Clemens von Schmädel führen in den Gesamtwertungen der beiden DWZ-Kategorien, aber auch sie haben die Verfolger dicht im Nacken. Für Spannung ist also auch hier weiterhin gesorgt! (Wengler)

A-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Hess, Max   1 0 1 0 1 1 1 1 1 7 27,00
2 Reich, Thomas 0   0,5 1 1 1 1 0,5 1 1 7 26,25
3 Lentrodt, Thomas 1 0,5   0 1 0 1 1 1 1 6,5 26,00
4 Dr. Steinbacher, Matthias 0 0 1   1 1 0 0 1 1 5 19,50
5 Ciolek, Andreas 1 0 0 0   0 1 1 0,5 1 4,5 16,50
6 Heinemann, Thies 0 0 1 0 1   0 0,5 0,5 1 4 15,50
7 Fedorovsky, Michael 0 0 0 1 0 1   0 1 0,5 3,5 12,75
8 Bocksberger, Stefan 0 0,5 0 1 0 0,5 1   0 0 3 14,00
9 Meister, Peter 0 0 0 0 0,5 0,5 0 1   1 3 8,75
10 Tauber, Manfred 0 0 0 0 0 0 0,5 1 0   1,5 4,75

 

B-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Ciaffone, Daniel   1 0 1 1 0,5 0,5 0,5 1 0,5 6 26,50
2 Xiong, Ferdinand 0   0 0,5 1 1 0,5 1 1 1 6 22,75
3 Leeb, Simon 1 1   0,5 0 1 0 1 0 1 5,5 24,75
4 Neiß, Josef Martin 0 0,5 0,5   0,5 0 1 1 1 1 5,5 21,50
5 Limmer, Stefan 0 0 1 0,5   0,5 1 0 0,5 1 4,5 18,50
6 Schütz, Günter 0,5 0 0 1 0,5   1 0 1 0 4 18,25
7 Sibisan, Catalin 0,5 0,5 1 0 0 0   1 0 1 4 17,50
8 Lawrenz, Denny 0,5 0 0 0 1 1 0   1 0 3,5 15,00
9 Dr. Braun, Thomas 0 0 1 0 0,5 0 1 0   1 3,5 14,25
10 Stocker, Rupert 0,5 0 0 0 0 1 0 1 0   2,5 10,50

 

C-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Brychcy, Felix   1 1 1 1 1 1 1 1   8 28,00
2 Dr. Götz, Andreas 0   1 1 0 1 1 1 1   6 18,00
3 Bilandzic, Ante 0 0   1 1 1 1 1 1   6 16,00
4 Grundhammer, Gerhard 0 0 0   1 1 0 1 1   4 10,50
5 Dr. Zinke, Thomas 0 1 0 0   0 1 1 1   4 10,00
6 Benedde, Guenter 0 0 0 0 1   1 1 1   4 8,00
7 Dolezal, Hans-Peter 0 0 0 1 0 0   0,5 0   1,5 4,75
8 Oweger, Siegfried 0 0 0 0 0 0 0,5   1   1,5 1,75
9 Schmaus, Daniel 0 0 0 0 0 0 1 0     1 1,50
10                          

 

Vorrunde - Gruppe 1:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Heinemann, Thies   0,5 1 1 1 1 1 1 1 1 8,5 32,75
2 Lentrodt, Thomas 0,5   0 1 1 1 1 1 1 1 7,5 26,25
3 Bocksberger, Stefan 0 1   0 1 1 1 1 1 1 7 23,50
4 Klenk, Robert 0 0 1   0 1 1 1 1 1 6 17,00
5 Leeb, Simon 0 0 0 1   1 1 1 1 1 6 16,00
6 Ciaffone, Daniel 0 0 0 0 0   1 1 1 1 4 6,00
7 Sibisan, Catalin 0 0 0 0 0 0   1 1 1 3 3,00
8 Bilandzic, Ante 0 0 0 0 0 0 0   1 1 2 1,00
9 Schmaus, Daniel 0 0 0 0 0 0 0 0   1 1 0,00
10 Dolezal, Hans-Peter 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00

 

Vorrunde - Gruppe 2:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Hess, Max   1 1 1 0,5 1 1 1 1 1 8,5 34,25
2 Fedorovsky, Michael 0   1 1 1 1 1 1 1 0,5 7,5 28,75
3 Dr. Steinbacher, Matthias 0 0   1 0,5 1 1 1 1 1 6,5 20,25
4 Schütz, Günter 0 0 0   1 0,5 0,5 1 1 1 5 13,00
5 Xiong, Ferdinand 0,5 0 0,5 0   1 0 0,5 1 1 4,5 14,75
6 Stocker, Rupert 0 0 0 0,5 0   1 1 1 1 4,5 11,00
6 Limmer, Stefan 0 0 0 0,5 1 0   1 1 1 4,5 11,00
8 Dr. Zinke, Thomas 0 0 0 0 0,5 0 0   1 1 2,5 3,75
9 Oweger, Siegfried 0 0 0 0 0 0 0 0   1 1 0,50
10 Benedde, Guenter 0 0,5 0 0 0 0 0 0 0   0,5 3,75

 

Vorrunde - Gruppe 3:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Reich, Thomas   1 0,5 1 1 1 1 1 1 1 8,5 33,50
2 Meister, Peter 0   1 0,5 1 1 0 1 1 1 6,5 23,75
3 Tauber, Manfred 0,5 0   0,5 1 1 1 1 0 1 6 23,50
4 Ciolek, Andreas 0 0,5 0,5   0,5 0 1 1 1 1 5,5 18,75
5 Neiß, Josef Martin 0 0 0 0,5   1 1 1 1 0,5 5 15,25
6 Dr. Braun, Thomas 0 0 0 1 0   1 0 1 0,5 3,5 12,00
7 Lawrenz, Denny 0 1 0 0 0 0   0,5 1 1 3,5 11,75
8 Dr. Götz, Andreas 0 0 0 0 0 1 0,5   1 0 2,5 7,25
9 Brychcy, Felix 0 0 1 0 0 0 0 0   1 2 8,00
10 Grundhammer, Gerhard 0 0 0 0 0,5 0,5 0 1 0   2 6,75