ConSol* Super 6 - Osterblitz 2017

Zum diesjährigen Osterblitz fanden sich 40 Teilnehmer im Anton-Fingerle-Bildungszentrum ein und sorgen damit für einen zahlenmäßig so starken Besuch wie bereits lange nicht mehr bei einem Turnier der ConSol* Super 6. In vier Gruppen á 10 Spieler wurde um den Einzug in die verschiedenen Finalgruppen gekämpft, wobei sich jeweils nur die beiden Erstplatzierten sowie die beiden besten Gruppendritten für das A-Finale qualifizieren konnten. 

In Gruppe 1 befand sich der topgesetzte Thies Heinemann, der zwar im wesentlichen nichts anbrennen ließ, dessen 7,5 Punkte aber dennoch nur zum 2. Platz hinter Simon Leeb reichten, der einmal mehr eine überzeugende Leistung bot und nach Wertung die Vorrundengruppe gewann. Auf dem 3. Platz landete Catalin Sibisan, dessen 6,5 Punkte im Quervergleich der Gruppendritten nicht für das-A-Finale gereicht hätten, der aber dennoch ins A-Finale rutschte, da sich mit Mandref Herich ein qualifizierter Spieler vor der Finalrunde aus dem Turnier verabschiedete. In Gruppe 2 siegte Alexander Belezky punktgleich vor Manfred Herich und qualifizierte sich ebenfalls für das A-Finale. Spannend verlief auch die Gruppe 3, in der sich Josef Martin Neiß, Peter Dengler und Thomas Reich ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten, in das zwischenzeitlich auch Thomas Braun noch einzugreifen schien. Letzterer punktete aber in den direkten Duellen dieser vier am schlechtesten und blieb auf dem 4. Platz hängen, während sich die anderen drei für das A-Finale qualifizierten. Auch in Gruppe 4 bestimmte ein Trio das geschehen. Dr. Matthias Steinbacher, Peter Meister und Johannes Zwanzger nahmen sich gegenseitig jeweils nur einen Punkt ab und waren mit je 8 Punkten am Ende punkt- und wertungsgleich auf dem 1. Platz. Auch hier qualifizierten sich alle drei für das A-Finale.

Im A-Finale legte dann Thomas Reich los wie eine Rakete und gewann eine Partie nach der anderen. Mit 7 aus 7 hatte er schließlich kurz vor Schluss mit 1,5 Punkte Vorsprung auf Thies Heinemann und 2 Punkten auf Alexander Belezky den Sieg praktisch schon in der Tasche. Aber nicht immer läuft in derartigen Situation alles ganz glatt. In der vorletzten Runde gab Thomas Reich überraschend den vollen Punkt gegen Catalin Sibisan ab und ließ Thies Heinemann damit wieder bis auf einen halben Punkt herankommen. Die Auslosung wollte es so, dass beide in der letzten Runde aufeinander trafen und es damit zu einem echten Endspiel um den Turniersieg kam. Dieses entschied Thies Heinemann für sich uns sicherte sich damit doch noch den Turniersieg vor Thomas Reich und Alexander Belezky. Das vierte Geld ging an Johannes Zwanzger, der unauffällg aber sehr erfolgreich spielte. Er verlor nur gegen die ersten drei und gewann alle übrigen Partien.

Von den Teilnehmern mit einer DWZ<2200 befanden sich vier Akteure im A-Finale von denen sich Josef-Martin Neiß und Peter Dengler die beiden ausgeschriebenen Preise sicherten. Das B-Finale verlief ebenfalls sehr spannend. Hier kämpften Thomas Braun und Robert Klenk um den Sieg. Thomas Braun gewann dabei das direkte Aufeinandertreffen der beiden und hatte am Ende einen halben Punkt Vorsprung, so dass er den 1. und Robert Klenk den 2. Preis gewann. Arthur Niedermayr, der auf dem 3. Platz eingekommen war, gewann den Rating-Preis in der Kategorie DWZ<1900.

Auch im C-Finale gab es diesmal zwei Preise zu gewinnen, um die sich Stefanie Schenk, Ante Bilandzic und Holger Werner an der Tabellenspitze stritten. Hier hatte am Ende Stefanie Schenk die Nase vorn, die als Einzige ungeschlagen blieb und über die bessere Wertung gegenüber Ante Bilandzic verfügte. Nicht weniger eng war es auch im D-Finale, das schlussendlich von Michael Galow knapp vor Hans-Peter Dolezal gewonnen wurde. 

Das nächste Turnier der ConSol* Super 6 ist der ConSol*-Cup, der am 19. Mai im Anton-Fingerle-Bildungszentrum über die Bühne geht. (Wengler)
 

A-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Heinemann, Thies   1 0 1 0,5 1 1 1 1 1 7,5 28,25
2 Reich, Thomas 0   1 1 1 1 1 1 1 0 7 29,50
3 Belezky, Alexander 1 0   1 1 1 0 1 1 1 7 28,00
4 Zwanzger, Johannes 0 0 0   1 1 1 1 1 1 6 17,50
5 Meister, Peter 0,5 0 0 0   0 1 1 1 1 4,5 12,25
6 Dr. Steinbacher, Matthias 0 0 0 0 1   1 1 0,5 1 4,5 12,00
7 Neiß, Josef Martin 0 0 1 0 0 0   0 1 1 3 10,00
8 Dengler, Peter 0 0 0 0 0 0 1   0,5 1 2,5 5,00
9 Leeb, Simon 0 0 0 0 0 0,5 0 0,5   1 2 4,50
10 Sibisan, Catalin 0 1 0 0 0 0 0 0 0   1 7,00

 

B-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Braun, Thomas   1 1 1 0 1 1 0 1 1 7 30,00
2 Klenk, Robert 0   1 0,5 1 1 1 1 1 0 6,5 27,25
3 Niedermayr, Arthur 0 0   1 1 1 0 1 1 1 6 21,50
4 Müller, Lukas 0 0,5 0   1 0 1 1 1 1 5,5 19,25
5 Limmer, Stefan 1 0 0 0   0 1 1 1 1 5 18,00
6 Stocker, Rupert 0 0 0 1 1   0 1 0 1 4 15,00
7 Seibold, Thomas 0 0 1 0 0 1   0 1 1 4 14,00
8 Kessler, Jan 1 0 0 0 0 0 1   0 1 3 12,50
9 Tauber, Manfred 0 0 0 0 0 1 0 1   0,5 2,5 7,75
10 von Schmädel, Clemens 0 1 0 0 0 0 0 0 0,5   1,5 7,75

 

C-Finale:

 

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Schenk, Stefanie   1 0,5 0,5 1 0,5 1 1 0,5 1 7 29,25
2 Bilandzic, Ante 0   1 0 1 1 1 1 1 1 7 25,50
3 Werner, Holger 0,5 0   0,5 0,5 0,5 1 1 1 1 6 21,00
4 Dirmeier, Carolin 0,5 1 0,5   0 1 0 1 1 0,5 5,5 23,75
5 Castillo Delgalo, Miguel A. 0 0 0,5 1   0,5 0 1 1 1 5 16,75
6 Galow, Wolfgang Paul 0,5 0 0,5 0 0,5   1 0 1 1 4,5 15,00
7 Hiereth, Thomas 0 0 0 1 1 0   0 1 1 4 12,50
8 Faißt, Reinhold 0 0 0 0 0 1 1   1 1 4 10,50
9 Klenk, Sofie 0,5 0 0 0 0 0 0 0   1 1,5 4,00
10 Schattmann, Alfred 0 0 0 0,5 0 0 0 0 0   0,5 2,75

 

D-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Galow, Michael   1 0 1 0,5 0 1 1     4,5 14,50
2 Dolezal, Hans-Peter 0   0 1 0,5 1 1 1     4,5 13,00
3 Oweger, Siegfried 1 1   0 1 1 0 0     4 16,00
4 Fabian, Laszlo 0 0 1   1 0 1 1     4 12,00
5 Riedelsheimer, Julia 0,5 0,5 0 0   1 1 1     4 11,50
6 Richter, Peter 1 0 0 1 0   0 1     3 10,50
7 Daurer, Walter 0 0 1 0 0 1   0     2 7,00
8 Odubhlaing, Seosamh 0 0 1 0 0 0 1       2 6,00
9                          
10                          

 

Vorrunde - Gruppe 1:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Leeb, Simon   0,5 1 1 0 1 1 1 1 1 7,5 29,25
2 Heinemann, Thies 0,5   0 1 1 1 1 1 1 1 7,5 27,25
3 Sibisan, Catalin 0 1   0,5 1 1 1 0 1 1 6,5 25,25
4 von Schmädel, Clemens 0 0 0,5   0,5 0,5 1 1 1 1 5,5 16,75
5 Stocker, Rupert 1 0 0 0,5   1 0 1 0 1 4,5 18,75
6 Schenk, Stefanie 0 0 0 0,5 0   1 1 1 1 4,5 11,75
7 Hiereth, Thomas 0 0 0 0 1 0   1 1 1 4 9,50
8 Galow, Wolfgang Paul 0 0 1 0 0 0 0   1 1 3 8,50
9 Riedelsheimer, Julia 0 0 0 0 1 0 0 0   0 1 4,50
10 Richter, Peter 0 0 0 0 0 0 0 0 1   1 1,00

 

Vorrunde - Gruppe 2:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Belezky, Alexander   1 0 1 0,5 1 1 1 1 1 7,5 28,50
2 Herich, Manfred 0   1 1 0,5 1 1 1 1 1 7,5 27,50
3 Niedermayr, Arthur 1 0   0 0,5 1 1 1 1 1 6,5 23,50
4 Tauber, Manfred 0 0 1   1 0 1 0 1 1 5 18,00
5 Klenk, Robert 0,5 0,5 0,5 0   0,5 0 1 1 1 5 17,25
6 Limmer, Stefan 0 0 0 1 0,5   0,5 1 1 1 5 13,75
7 Faißt, Reinhold 0 0 0 0 1 0,5   1 1 1 4,5 11,50
8 Castillo Delgalo, Miguel A. 0 0 0 1 0 0 0   0 1 2 5,00
9 Dolezal, Hans-Peter 0 0 0 0 0 0 0 1   1 2 2,00
10 Odubhlaing, Seosamh 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00

 

Vorrunde - Gruppe 3:

 

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Neiß, Josef Martin   0,5 1 0,5 1 1 1 1 1 1 8 29,75
2 Dengler, Peter 0,5   0,5 1 1 1 1 1 1 1 8 29,25
3 Reich, Thomas 0 0,5   1 1 1 1 1 1 1 7,5 25,50
4 Braun, Thomas 0,5 0 0   1 1 1 1 1 1 6,5 19,00
5 Müller, Lukas 0 0 0 0   1 1 1 1 1 5 10,00
6 Klenk, Sofie 0 0 0 0 0   1 1 1 1 4 6,00
7 Dirmeier, Carolin 0 0 0 0 0 0   1 1 1 3 3,00
8 Oweger, Siegfried 0 0 0 0 0 0 0   1 1 2 1,00
9 Galow, Michael 0 0 0 0 0 0 0 0   1 1 0,00
10 Fabian, Laszlo 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00

 

Vorrunde - Gruppe 4:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Dr. Steinbacher, Matthias   1 0 1 1 1 1 1 1 1 8 29,00
1 Meister, Peter 0   1 1 1 1 1 1 1 1 8 29,00
1 Zwanzger, Johannes 1 0   1 1 1 1 1 1 1 8 29,00
4 Seibold, Thomas 0 0 0   1 1 1 0 1 1 5 14,00
5 Kessler, Jan 0 0 0 0   1 1 1 1 0,5 4,5 11,25
6 Werner, Holger 0 0 0 0 0   1 1 1 1 4 7,50
7 Bilandzic, Ante 0 0 0 0 0 0   1 1 1 3 4,50
8 Schattmann, Alfred 0 0 0 1 0 0 0   0 1 2 5,50
9 Lipinsky, Markus 0 0 0 0 0 0 0 1   1 2 2,50
10 Daurer, Walter 0 0 0 0 0,5 0 0 0 0   0,5 2,25