Regionalliga Süd-West 2016/2017 - Runde 9

Einen guten Auftritt der 3. Mannschaft gab es noch bei der gemeinsamen Endrunde der Regionalliga Südwest in Garching. Hier spielten erstmals alle Mannschaften dieser Liga in einem Saal die letzte Runde. Den Schachfreunden aus Garching sei hier nochmals für diese Veranstaltung gedankt. Das gleichzeitige Stattfinden aller Partien am gleichen ort erhöhte Transparenz und Spannung in der letzten Runde natürlich besonders.

Aufgrund eines akuten Krankheitsfalles musste die 3. Mannschaft nur zu siebt gegen die Schachfreunde aus Haar antreten. Ungeachtet dessen schlug sie sich mit gewohnter Bravour und Engagement. Zwei Remisen (Thomas Braun und Matthias Schöneich) und vier Siege (Johannes Zwanzger, Maximilian Leitner, Daniel Ciaffone und Stephan Loos) sorgten am Ende für einen klaren 6:2 Sieg. Am Ende fehlten dann nur anderthalb Brettpunkte zum Aufstieg in die Landesliga, da Unterhaching überraschenderweise nur knapp gegen den SC Türkheim/Bad Wörishofen gewinnen konnte.

Insgesamt ist aber die 3. Mannschaft in dieser Saison mit großem Engagement und nicht zuletzt auch Erfolg aufgetreten. Besonders hervorzuheben sind dabei Daniel Ciaffone mit 6 Punkten aus 8 Partien, Max Leitner mit 5,5 Punkten aus 8 Partien und Johannes Zwanzger mit 5 Punkten aus 7 Partien. Letzteres Ergebnis wurde am 1. Brett erzielt, was noch einmal besonders zu betonen ist.

Für die neue Saison haben wir natürlich den Aufstieg im Blick, mal sehen was unsere Konkurrenten dazu sagen werden. (Braun)

 

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. SC Haar 2 6 FC Bayern 3 Nr.
1 1 Dr. Moufang 0 1 Dr. Zwanzger 1
2 2 Waelzel + - Dr. Braun, Ch. 2
3 4 Dorendorf 0 1 Leitner 3
4 6 Lichtenstern, E. 0,5 0,5 Schöneich 4
5 7 Würdinger 0 1 Ciaffone 5
6 8 Schmidt 0,5 0,5 Dr. Braun, Th. 7
7 12 Kania 0 1 Clancy 10
8 16 Rippler 0 1 Loos 14