D-Klasse 2017 - Gruppe 2 - Runde 5

Zum Abschluss der Saison in der D-Klasse unterlag die 7. Mannschaft bei der 4. Mannschaft des SK München Südost deutlich mit 2-6 und schließt die Saison damit mit einem ausgeglichenen Punktekonto auf einem guten Mittelplatz ab. Da die ersten fünf Mannschaften in der Tabelle alle sehr eng beieinander lagen, wäre am letzten Spieltag theoretisch sogar noch der Aufstieg in die C-Klasse möglich gewesen, aber dazu sollte es letztlich nicht reichen.

Trotzdem kann die vor der Saison neu zusammengestellte Mannschaft auf das Erreichte stolz sein. Sie war keineswegs nur "Kanonenfutter", sondern schlug sich auch gegen favorisierte Gegner jederzeit durchaus achtbar. In der kommenden Saison, die nach der MMM-Reform bereits im Herbst beginnt, ist eine neuerliche Umstellung erforderlich, da in der D-Klasse künftig nur noch 6er-Mannschaft spielen werden. Auf jeden Fall wird dann auch wieder eine Mannschaft des FC Bayern am Start sein. Man darf gespannt sein! (Wengler)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. SK M. Südost 4 6 2 FC Bayern 7 Nr.
1 2 Voigt 0 1 Lehner 1
2 4 Hildebrandt 1 0 Odubhlaing 2
3 5 Förster 0 1 Schildorfer 3
4 7 Podleska 1 0 Imsak 4
5 8 Waibel 1 0 Galow 5
6 9 Franz + - unbesetzt  
7 10 Leeb 1 0 Maupas 7
8 12 Neidhold 1 0 Bäumler 9