D-Klasse 2017 - Gruppe 2 - Runde 2

Nach ihrem perfekten Saisonauftakt vor Wochenenfrist ist die 7. Mannschaft in der 2. Runde ganz knapp an einer weiteren Überraschung vorbei geschrammt. Bei der 2. Mannschaft des TSV Forstenried reichte es am Ende aber nicht zu einem Punktgewinn. Auf jeden Fall erfreulich aber, wie engagiert es auch in der D-Klasse zur Sache geht. So konnte diesmal Alexandra Maupas ihren ersten vollen Punkt für die Mannschaft verbuchen. Nach dem kampflosen Punkt von Fotios Ntaivis brachte sie die Mannschaft zwischenzeilich sogar mit 2-0 in Führung. Michael Galow und Patrick Heider, der zum ersten Mal für die Bayern im Einsatz war, konnten ihre an sich nicht schlecht angelegten Partien nach Fehlern nicht halten, was den Ausgleich für die Gastgeber bedeutete. An den ersten vier Brettern wurde derweil bis zum Letzten gekämpft. Dabei übersah Seosamh Odubhlaing eine zweizügige Kombination, die ihn durch eine Bauerngabel eine Figur kostete. Danach leistete er noch geraume Zeit Widerstand, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. 

Foto: Eng ging es in jeder Hinsicht in Forstenried zu, nicht nur auf den Brettern, sondern auch im Spiellokal des TSV. Genug Platz freilich noch für Günter Schütz, sich inmitten seiner "Schützlinge" zu bewegen. Vorne Links: Ludwig Lehner an Brett 1 im gemischten Schach-Baseball Outfit.

Raphael Schildorfer bekam im Mittelspiel ein "Bauerngeschenk" und machte sich daran, seinen Vorteil Schritt für Schritt zu verwerten. Derweil hätte Cem Imsak an verschiedenen Stellen mit etwas mehr "Vertrauen" in seine Stellung die Initiative übernehmen können. Seine Partie blieb lange im Gleichgewicht und wurde dann durch ein mit Materialverlust verbundenes Übersehen entschieden. Etwas übersehen hatte an Brett 1 auch Ludwig Lehner, doch kämpfte er unverdrossen um das Remis, das er letztlich auch rettete. Dieses Ergebnis bedeutete jedoch gleichzeitig den Sieg für die Mannschaft aus Forstenried. Der volle Punkt von Raphael Schildorfer sorgte für unsere Mannschaft aber zumindest noch für einen versöhnlichen Abschluss. Insgesamt erneut ein beachtlicher Auftritt der 7. Mannschaft, die in der kommenden Wochen nun die 3. Mannschaft des TSV Forstenried empfängt. (Wengler)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. TSV Forstenried 2 4,5 3,5 FC Bayern 7 Nr.
1 3 Staudacher 0,5 0,5 Lehner 1
2 5 Prölß 1 0 Odubhlaing 2
3 6 Calabro 0 1 Schildorfer 3
4 8 Lahm 1 0 Imsak 4
5 10 Dittrich 1 0 Galow 5
6 11 Wegscheider 0 1 Maupas 7
7   unbesetzt - + Ntaivis 8
8 14 Shang 1 0 Heider 10