Oberliga Bayern 2016/2017 - Runde 3

Wie am Schnürchen lief es für die 2. Mannschaft in ihrem zweiten Heimspiel der Saison. Gegen den SK München Südost, der keineswegs zu unterschätzen ist, gelang ein hoher 6,5-1,5 Erfolg, mit dem sich die Mannschaft in der Tabelle nun wieder nach oben orientiert. Und das, obwohl die Gäste eigentlich alles an Deck hatten, was Rang und Namen hat, inklusive zweier Großmeister.

Von diesen konnte aber nur Vladimir Kostic an Brett 3 überzeugend punkten, wogegen sich an allen anderen Brettern das Geschehen mehr und mehr in unsere Richtung entwickelte. Das letztlich nur Klaus Wockenfuß noch einen halben Punkt abgab, war sicher so nicht abzusehen, spricht aber für die hervorragende Leistung der 2. Mannschaft an diesem Tag. [Wengler]

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. FC Bayern 2 6,1 1,5 SK M. Südost Nr.
1 1 Zajogin 1 0 Kosic 1
2 3 Renner 1 0 Jorczik 2
3 5 Dr. Rodewis 0 1 Kostic 3
4 6 Dr. Klebel 1 0 Höfelsauer 4
5 7 Zesch 1 0 Bergauz 5
6 8 Wockenfuß 0,5 0,5 Leeb 9
7 11 Singer 1 0 Wood 10
8 12 Tournier 1 0 Bucan 12