FCB Schnellschach Duo (2) 2016

Mit einer handfesten Überraschung endete das 2. Turnier des diesjährigen FCB Schnellschach-Duos. Mit Alexander Dehlinger vom SC Garching setzte sich die Nr. 6 der Startliste nach 7 Runden mit 6 Punkten durch. Die höher eingeschätzen Favoriten bissen sich teils an ihm die Zähne aus, oder ließen in dem überaus spannenden Turnier an anderer Stelle Federn.

Am solidestens agierten dabei noch Michael Fedorovsky und Thomas Reich. Ersterer blieb sogar ungeschlagen und verfügte nach 7 Ruden über die bessere Wertung gegenüber Thomas Reich. Einen bemerkenswerten Auftritt legte auch Matthias Steinbacher hin. Er verspätete sich zunächst etwas und verpasse so die 1. Runde. Danach gewann er fünf mal hintereinander und erreichte so ein echtes "Endspiel" gegen Alexander Dehlinger, mit dem zusammen er vor der letzten Runde mit jeweils 5 Punkte führte. Zwar verlor er diese Partie und rutschte damit noch auf den 4. Platz ab, errang damit aber immerhin noch den Preis für den besten Senior des Turniers.

Die beiden Ratingpreise gingen in der Kategorie DWZ<2100 an Manfred Herich und in der Kategorie DWZ<1800 an Sofie Klenk. Sofie Klenk wäre auch bester Junior im Feld gewesen, der Preis hierfür fiel damit dann aber an Simon Leeb, der einen Platz hinter Sofie Klenk eingekommen war. Beste Dame war einmal mehr Nato Imnadze, die jederzeit auch in der Lage ist, einen der Hauptpreise zu gewinnen. Dazu reichte es diesmal jedoch nicht, da auch sie erst zur 2. Runde in das Turnier einstieg und damit einen langen Weg zur Spitze des Feldes vor sich hatte.

Ein besonderes Highlight des Turniers waren die drei Sonderpreise in Form von drei Flaschen kroatischen Rotweins, die von Ante Bilandzic gestiftet wurden. Diese wurden als "Schnapszahlpreise" an die Teilnehmer auf den Rängen 11, 22 und 33 vergeben. Thomas Braun, Rupert Socker und Simon Hugger waren die drei Glückspilze! (Wengler)

Endstand:

Nr. Name Titel Verein Punkte Buchholz Bh-Summe
1 Dehlinger, Alexander   SC Garching 6 29,0 193,00
2 Fedorovsky, Michael IM FC Bayern München 5,5 32,5 197,50
3 Reich, Thomas IM FC Bayern München 5,5 31,0 194,50
4 Steinbacher, Matthias   vereinslos 5 30,0 159,50
5 Tauber, Manfred   SF Dachau 5 26,5 155,50
6 Heinemann, Thies IM Hamburger SK 4,5 30,5 185,00
7 Herich, Manfred   SC Tarrasch München 4,5 28,5 186,00
8 Imnadze, Nato WIM TSV Forstenried 4,5 25,0 157,50
9 Zajogin, Alexander   FC Bayern München 4,5 24,0 181,00
10 Unger, Michael   Münchener SC 4,5 23,5 178,00
11 Dr. Braun, Thomas   FC Bayern München 4 29,0 174,50
12 Stielfried, Martin   SC Sendling 4 28,0 175,50
13 Czap, Bernard   SC Unterhaching 4 26,0 174,00
14 Urankar, Hans-Peter   SC Unterhaching 4 23,0 181,00
15 Essler, Richard   SK Mering 4 20,0 165,00
16 Schütz, Günter   FC Bayern München 3,5 28,0 175,00
17 Dengler, Peter   SC Unterhaching 3,5 26,5 184,00
18 Neiß, Josef Martin   SK Mering 3,5 25,0 167,00
19 Dr. Schwanengel, Ulrich   FC Bayern München 3,5 22,5 168,50
20 Klenk, Sofie   SC Tarrasch München 3,5 21,0 164,50
21 Leeb, Simon   SK München Südost 3 27,0 174,50
22 Stocker, Rupert   SC Gröbenzell 3 27,0 168,00
23 Kümpers, Ulrich   SC Tarrasch München 3 24,0 170,50
24 Galow, Wolfgang Paul   FC Bayern München 3 24,0 157,50
25 Benedde, Guenter   SK München Südost 3 23,0 146,50
26 Bilandzic, Ante   FC Bayern München 3 22,0 153,50
27 Hildebrandt, Quirin   SK München Südost 3 18,0 150,00
28 Klenk, Robert   SC Tarrasch München 2,5 25,5 173,50
29 Sroka, Oliver   vereinslos 2,5 21,5 155,00
30 Söllner, Stephan   vereinslos 2 21,0 148,00
31 Treiber, Marco   SC Friedberg Gehörl. SV 2 19,0 157,00
32 Waibel, Ulrich   SK München Südost 2 19,0 152,50
33 Hugger, Simon   SC Sendling 2 18,0 139,50
34 Dolezal, Hans-Peter   FC Bayern München 2 17,5 149,50
35 Hoehfeld, Markus   Münchener SC 1 18,0 148,50