Bezirksliga 2016 - Runde 1

Wie schon vor einem Jahr, so legte die 4. Mannschaft auch in der diesjährigen MMM wieder einen Fehlstart hin. Diesmal musste die Mannschaft in der 1. Runde zum SC Sendling. Da in diesem Jahr praktisch alle Bezirksliga-Mannschaften zahlenmäßig in etwa gleichstark sind, war ein enges Match durchaus erwartet worden.

Während die drei Remisen an den Brettern 2 bis 4 sicher leistungsgerecht waren und sich relativ bald abzeichneten, verlief die Partie an Brett 1 sehr spannend. Weiß war hier nach einem Bauernofpfer gezwungen, den herumlaufenden schwarzen König entscheidend zu stellen, ansonsten hätte sich ein deutlich schlechteres Endspiel ergeben. Als dies gelungen war, fiel hinreichend viel Material, was einen vollen Punkt für uns bedeutete. Leider sahen die Partien an den Brettern 5 bis 7 zu diesem Zeitpunkt alle nicht besonders gut aus. Ob alle zwangsweise verloren waren, sei einmal dahingestellt, jedenfalls sicherten sich die Gastgeber an diesen drei Brettern den Sieg. Da half dann leider auch der volle Punkt von Andreas Jüttner nichts mehr, der sein Endspiel letztlich gewann. (Wengler)

Mannschaftsaufstellungen und Einzelergebnisse:

Brett Nr. SC Sendling 4,5 3,5 FC Bayern 4 Nr.
1 1 Nissen 0 1 Wengler 1
2 2 Altmann 0,5 0,5 Keller 3
3 3 Watzenberger 0,5 0,5 Jagla 4
4 4 Haas 0,5 0,5 Karajannidis 5
5 5 Klein 1 0 Jovanovic 6
6 6 Ryzhkov 1 0 Todd 7
7 7 Wein 1 0 Dr. Bender 8
8 8 Closhen 0 1 Jüttner E