ConSol* Super 6 - Wiesn-Blitz 2014

Das Wies'n-Blitz ist traditionell die erste Turnierveranstaltung der Abteilung Schach nach der Sommerpause. Diesmal bewarben sich 30 Teilnehmer um den Turniersieg, darunter zahlreiche gute Blitzer, so dass es bereits in der Vorrunde voll zur Sache ging. Keiner der Favoriten konnte sich dabei allzu sicher sein, das A-Finale zu erreichen. 

Dies bekam in Gruppe 1 vor allem der Führende in der Gesamtwertung, Thies Heinemann, zu spüren. Er leistete sich in den ersten drei Runden zwei Niederlagen und lief danach der Spitze hinterher. Zwar hätte er am Ende noch die Chance gehabt, sich für das A-Finale zu qualifizieren, doch verlor er dann in der Schlussrunde erneut und landete so nur auf dem 6. Platz. Den Sieg in dieser starken Gruppe sichete sich Ivica Rajic, der sich nach einer langen Pause erstmals wieder an einem ConSol* Super 6 Turnier beteiligte und einen starken Eindruck hinterließ. Hinter ihm liefen Thomas Braun und Thomas Lentrodt ins Ziel und erreichten damit ebenfalls das A-Finale. In den beiden anderen Vorrundengruppen setzten sich die Favoriten mehr oder weniger locker durch. Lediglich Günter Schütz, der in der Gesamtwertung in der Kategorie DWZ<2200 in Führung lag, hätte man doch etwas weiter vorn erwartet. Als punktbester Vierter qualifizierte sich Stefan Limmer per Losentscheid gegenüber Rudi Volf für das A-Finale.

Im A-Finale begann Michael Fedorovsky sehr stark und blieb lange ungeschlagen an der Spitze. In der 7. Runde verpasste er dann jedoch die Chance, sich entscheidend abzusetzen, als er überraschend gegen Thomas Braun verlor. Dennoch lag er bis vor der Schlussrunde weiter in Führung und wurde erst dort von Thomas Reich gestoppt. Davon profitierte Alexander Belezky, der insgesamt ein sehr überzeugendes Turnier spielte und mit seinen 7 Punkte schließlich das Turnier vor Thomas Reich und Michael Fedorovsky gewann. Auf dem 4. Platz landete Peter Meister, der nach misslungenem Start das Feld von hinten aufrollte und sich noch in die prämierten Ränge schob. Dahinter rangierte Thomas Lentrodt, der sich zumindest noch wertvolle Punkte für die Gesamtwertung sicherte. Dort liegt er nach wie vor auf Platz 3, doch sind Peter Meister und Alexander Belezky noch in Reichweite und können aus eigener Kraft noch den Sprung unter die ersten Drei schaffen. Ganz an die Spitze dürfte aber keiner von diesen mehr kommen. Thomas Reich hat hier nun wieder die Führung übernommen, aber mit 5 Punkten Rückstand ist für Thies Heinemann weiterhin alles drin. Gewinnt er das letzte Turnier, muss Thomas Reich mindestens den 2. Platz erreichen, um vorn zu bleiben.

Mit dem 7. Platz im A-Finale gewann Ivica Rajic den ersten von zwei Preisen in der Kategorie DWZ<2200 vor Hans-Peter Urankar. Letzterer überholte in der Gesamtwertung damit Günter Schütz, der diesmal nur einen Punkt machen konnte. Beide sind jedoch fast gleichauf und das bessere Ergebnis beim letzten Turnier wird hier die Entscheidung bringen. Das B-Finale gewann Rudi Volf vor Manfred Tauber. In dieser Gruppe gewann Regina Heyne den DZW-Preis <1900. Als einzige Teilnehmerin in dieser Kategorie im B-Finale, hatte sie den Preis bereits nach der Vorrunde sicher. Im C-Finale behauptete sich schließlich Günter Schütz unangefochten. Grerory Greiner machte in der Gesamtwertung der Kategorie DWZ <1900 einigen Boden gut, und auch Clemens von Schmädel kann theoretisch den Führenden Ivan Kovacic noch einholen, der diesmal nicht am Start war.

Noch jede Menge Spannung also vor dem letzten Turnier, dem Herbstpokal der Blitzer am 10. Oktober! [Wengler]

A-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Belezky, Alexander   0 0,5 1 1 1 1 0,5 1 1 7 26,75
2 Reich, Thomas 1   1 0 0 1 1 0,5 1 1 6,5 26,75
3 Fedorovsky, Michael 0,5 0   1 0,5 1 1 1 1 0 6 25,50
4 Meister, Peter 0 1 0   1 0 1 1 1 1 6 22,00
5 Lentrodt, Thomas 0 1 0,5 0   1 0 1 0 0,5 4 17,75
6 Limmer, Stefan 0 0 0 1 0   0 1 1 1 4 13,50
7 Rajic, Ivica 0 0 0 0 1 1   0 1 1 4 12,00
8 Urankar, Hans-Peter 0,5 0,5 0 0 0 0 1   0,5 1 3,5 13,50
9 Xiong, Ferdinand 0 0 0 0 1 0 0 0,5   1 2,5 7,25
10 Dr. Braun, Thomas 0 0 1 0 0,5 0 0 0 0   1,5 8,00

 

B-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Volf, Rudi   1 0,5 0 1 1 1 1 1 0,5 7 28,50
2 Tauber, Manfred 0   1 0 1 0 1 1 1 1 6 22,50
3 Engelbrecht, Alfred 0,5 0   0,5 0 1 1 1 1 1 6 21,25
4 Dr. Unzicker, Ferdinand 1 1 0,5   0,5 0,5 0 0 1 1 5,5 24,75
5 Azimi, Reza 0 0 1 0,5   1 0 1 1 1 5,5 20,25
6 Riewe, Gerhard 0 1 0 0,5 0   1 0,5 0 1 4 16,00
7 Seibold, Thomas 0 0 0 1 1 0   1 0 0,5 3,5 15,50
8 Wahidi, Elias 0 0 0 1 0 0,5 0   1 1 3,5 11,50
9 Heyne, Regina 0 0 0 0 0 1 1 0   0 2 7,50
10 Dr. Götz, Andreas 0,5 0 0 0 0 0 0,5 0 1   2 7,25

 

C-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Schütz, Günter   0 1 1 1 1 1 1     6 16,50
2 von Schmädel, Clemens 1   0 0,5 1 1 1 1     5,5 16,00
3 Dr. Schwanengel, Ulrich 0 1   1 0 1 0,5 1     4,5 13,25
4 Greiner, Gregory 0 0,5 0   0,5 1 1 1     4 9,00
5 Leeb, Simon 0 0 1 0,5   0 1 1     3,5 9,00
6 Bäuml, Manfred 0 0 0 0 1   1 0     2 5,00
7 Richter, Peter 0 0 0,5 0 0 0   1     1,5 3,25
8 Daurer, Walter 0 0 0 0 0 1 0       1 2,00
9                          
10                          

 

Vorrunde - Gruppe 1:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Rajic, Ivica   0 1 1 1 1 1 0 1 1 7 29,50
2 Dr. Braun, Thomas 1   0 1 0,5 0 1 1 1 1 6,5 23,75
3 Lentrodt, Thomas 0 1   0 1 0,5 1 1 1 1 6,5 22,75
4 Volf, Rudi 0 0 1   0 1 1 1 1 1 6 20,00
5 Dr. Unzicker, Ferdinand 0 0,5 0 1   1 0 1 1 1 5,5 20,25
6 Heinemann, Thies 0 1 0,5 0 0   1 1 1 1 5,5 17,75
7 Heyne, Regina 0 0 0 0 1 0   1 0 0,5 2,5 8,25
8 Dr. Schwanengel, Ulrich 1 0 0 0 0 0 0   1 0 2 9,00
9 Bäuml, Manfred 0 0 0 0 0 0 1 0   1 2 4,00
10 Waibel, Gerhard 0 0 0 0 0 0 0,5 1 0   1,5 3,25

 

Vorrunde - Gruppe 2:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Belezky, Alexander   0,5 1 1 0,5 1 1 1 1 0,5 7,5 31,00
2 Meister, Peter 0,5   1 0 1 1 1 1 1 1 7,5 28,75
3 Xiong, Ferdinand 0 0   1 0,5 0,5 1 0,5 1 1 5,5 18,25
4 Tauber, Manfred 0 1 0   0,5 1 0,5 1 0 1 5 19,75
5 Engelbrecht, Alfred 0,5 0 0,5 0,5   0,5 0,5 0,5 1 1 5 18,00
6 Dr. Götz, Andreas 0 0 0,5 0 0,5   0 1 1 1 4 12,25
7 Riewe, Gerhard 0 0 0 0,5 0,5 1   0,5 0 1 3,5 11,25
8 Greiner, Gregory 0 0 0,5 0 0,5 0 0,5   1 1 3,5 10,50
9 Leeb, Simon 0 0 0 1 0 0 1 0   1 3 9,00
10 Richter, Peter 0,5 0 0 0 0 0 0 0 0   0,5 3,75

 

Vorrunde - Gruppe 3:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Reich, Thomas   1 0,5 1 0,5 0,5 1 1 1 1 7,5 29,50
2 Fedorovsky, Michael 0   1 0,5 1 1 0 1 1 1 6,5 24,50
3 Urankar, Hans-Peter 0,5 0   1 1 0,5 0 1 1 1 6 23,00
4 Limmer, Stefan 0 0,5 0   1 0,5 1 1 1 1 6 20,00
5 Seibold, Thomas 0,5 0 0 0   1 1 1 1 1 5,5 17,25
6 Azimi, Reza 0,5 0 0,5 0,5 0   1 0 1 1 4,5 15,25
7 Wahidi, Elias 0 1 1 0 0 0   0,5 0 1 3,5 14,25
8 Schütz, Günter 0 0 0 0 0 1 0,5   1 1 3,5 8,25
9 von Schmädel, Clemens 0 0 0 0 0 0 1 0   1 2 3,50
10 Daurer, Walter 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00