ConSol* Super 6 - Osterblitz 2014

Mit 40 Teilnehmern war das Osterblitz, das zweite Turnier der ConSol* Super 6 Blitzturnierserie, sehr gut besucht. Es wurden 4 Vorrundengruppen a 10 Teilnehmer gebildet, in denen es jeweils nur die beiden Ersten sicher ins A-Finale schafften, zwei Gruppendritte konnten sich im Quervergleich ebenfalls noch qualifizieren. Das sorgte bereits in der Vorrunde für jede Menge Spannung.

Als einziger blieb Peter Meister in der Vorrunde verlustpunktfrei und gewann seine Gruppe souverän. Ohne Niederlage bliegen auch Peter Dengler und Mathieu Tournier in Gruppe 4, die sich ebenenfalls sicher qualifizierten. Gleiches kann man auch von Thies Heinemann sagen, der in Gruppe 1 lediglich gegen Manfred Tauber unterlag, mit 8 Punkten aber ungefährdet den 1. Platz erreichte. Manfred Tauber spielte gleichfalls eine gute Vorrunde und landete auf dem 2. Platz, ebenso wie in den Gruppen 2 und 3 Günter Schütz bzw. Ferdinand Unzicker. Unter den Gruppendritten hatten 3 Spieler 7 Punkte auf dem Konto, so dass die bessere Wertung den Quervergleich entschied. Hier lag Thomas Reich knapp vor Rudi Volf und Christoph Singer, dem nur ein Viertelpunkt zum Einzug ins A-Finale fehlte.

Im A-Finale begann Thomas Reich, der das Pappnasenblitz gewonnen hatte, mit 2 Niederlagen, so dass er sich diesmal bereits relativ früh aus dem Rennen um den Turniersieg verabschiedete. Dagegen nahm Thies Heinemann von Anfang an volle Fahrt auf und bezwang einen Mitbewerber nach dem anderen. Spätestens zur Turniermitte schien sich sein Sieg mehr oder weniger deutlich abzuzeichnen. Mit Ausnahme eines Remis gegen Thomas Lentrodt gewann er schließlich alle Partien und holte sich den Turniersieg mit großem Vorsprung. Zweiter wurde Thomas Lentrodt vor Peter Meister. Beide hatten sich nach einigen Runden im Vorderfeld der Tabelle festgesetzt und hielten ihre guten Positionen, ohne allerdings den Turniersieger ernsthaft gefährden zu können. Auf den vierten Platz schob sich am Ende noch Thomas Reich nach vorne, der wieder einmal nicht locker ließ und sich zumindest noch wertvolle Punkte in der Gesamtwertung sicherte. Neben Thomas Lentrodt spielten mit Peter Dengler und Günter Schütz noch zwei weitere Teilnehmer mit einer DWZ < 2200 im A-Finale. Da Thomas Lentrodt einen Hauptpreis gewann, fiehlen die beiden Preise in dieser Kategorie an Peter Dengler und Günter Schütz.

Auch das B-Finale war alles andere als schwach besetzt. Hier ist der Sieg von Catalin Sibisan äußerst beachtlich, ließ er doch mit Christoph Singer und Johannes Zwanzger durchaus nahmhafte Konkurrenz hinter sich. Gegen beide gewann er. Mit Ivan Kovacic befand sich auch der beste Spieler mit einer DWZ <1900 im B-Finale. Er hatte diesen Kategoriepreis damit nach der Vorrunde schon sicher. Das C-Finale ging ungefährdet an Stefan Bocksberger, der in der Vorrunde noch einige Probleme hatte. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wurden im C-Fianle diesmal ebenfalls zwei Preise vergeben. Den zweiten Preis sicherte sich Willibald Müller, der zu den "Stammgästen" bei den ConSol* Super 6 Turnieren gehört. Das D-Finale sah mit Ulrich Schwanengel und Manfred Bäuml zwei Sieger mit je 8,5 Punkten, die sich das Preisgeld teilten.

In der Gesamtwertung um die ConSol* Super 6 konnte Thomas Reich seine Führung verteidigen. Allerdings ist ihm Thomas Lentrodt dicht auf den Fersen. Peter Meister und Thies Heinemann befinden sich in Lauerstellung, ebenso wie Michael Fedorovsky und Alexander Belezky, die diesmal nicht dabei waren. In den Gesamtwertungen der beiden DWZ-Kategorien verbuchten Thomas Lentrodt und Ivan Kovacic bereits jeweils ihren zweiten 1. Platz und haben damit bereits einigen Vorsprung. [Wengler]

 

A-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Heinemann, Thies   0,5 1 1 1 1 1 1 1 1 8,5 33,25
2 Lentrodt, Thomas 0,5   1 0 1 1 1 0,5 1 0,5 6,5 27,00
3 Meister, Peter 0 0   1 0,5 0,5 1 1 1 1 6 19,50
4 Reich, Thomas 0 1 0   0,5 1 0 1 1 1 5,5 18,50
5 Volf, Rudi 0 0 0,5 0,5   0,5 0,5 1 1 1 5 15,25
6 Dr. Unzicker, Ferdinand 0 0 0,5 0 0,5   1 1 0 1 4 13,00
7 Tournier, Mathieu 0 0 0 1 0,5 0   0,5 1 1 4 12,25
8 Dengler, Peter 0 0,5 0 0 0 0 0,5   1 0,5 2,5 7,75
9 Schütz, Günter 0 0 0 0 0 1 0 0   1 2 5,00
10 Tauber, Manfred 0 0,5 0 0 0 0 0 0,5 0   1 4,50

 

B-Finale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Sibisan, Catalin   1 1 0,5 0 1 1 1 0,5 1 7 30,00
2 Singer, Christoph 0   0,5 1 1 1 1 0 1 1 6,5 24,50
3 Dr. Zwanzger, Johannes 0 0,5   1 1 0,5 0 1 1 1 6 22,75
4 Dr. Braun, Christian 0,5 0 0   0,5 0,5 1 1 1 0 4,5 19,00
5 Basener, Winfried 1 0 0 0,5   1 0 0 0,5 1 4 16,50
6 Fichtner, Ewald 0 0 0,5 0,5 0   1 1 0,5 0,5 4 15,75
7 Dr. Braun, Thomas 0 0 1 0 1 0   1 0 1 4 15,50
7 Urankar, Hans-Peter 0 1 0 0 1 0 0   1 1 4 15,50
9 Neiß, Josef Martin 0,5 0 0 0 0,5 0,5 1 0   1 3,5 13,00
10 Kovacic, Ivan 0 0 0 1 0 0,5 0 0 0   1,5 6,50

 

C-Finale:

Nr. Name  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Bocksberger, Stefan   1 0 1 1 1 1 1 1 1 8 31,50
2 Müller, Willibald 0   1 1 1 1 1 0 0 1 6 24,00
3 Stocker, Rupert 1 0   1 1 1 0 0 1 0,5 5,5 25,75
4 Förster, Sören 0 0 0   1 1 0,5 1 1 1 5,5 18,25
5 Gabriel, Peter 0 0 0 0   1 0 1 1 1 4 12,50
6 Hellenkamp, Andre 0 0 0 0 0   1 1 1 1 4 12,00
7 von Schmädel, Clemens 0 0 1 0,5 1 0   1 0 0 3,5 15,75
8 Galow, Wolfgang Paul 0 1 1 0 0 0 0   0,5 1 3,5 14,75
9 Daurer, Walter 0 1 0 0 0 0 1 0,5   1 3,5 12,75
10 Pavlovic, Branka 0 0 0,5 0 0 0 1 0 0   1,5 6,25

 

D-Dinale:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Bäuml, Manfred   0,5 1 1 1 1 1 1 1 1 8,5 32,25
1 Dr. Schwanengel, Ulrich 0,5   1 1 1 1 1 1 1 1 8,5 32,25
3 Werdelmann, Frithjof 0 0   0,5 1 0 1 1 1 1 5,5 16,00
4 Cabrera, Elmo 0 0 0,5   1 0 1 0,5 1 1 5 14,50
5 Noel, Nicolas 0 0 0 0   1 1 0,5 1 1 4,5 11,25
6 Tyszewicz, Marek 0 0 1 1 0   0 0 1 1 4 12,00
7 Kunal, Patankar 0 0 0 0 0 1   1 1 1 4 9,00
8 Richter, Peter 0 0 0 0,5 0,5 1 0   0,5 1 3,5 9,50
9 Engl, Martin 0 0 0 0 0 0 0 0,5   1 1,5 1,75
10 Wollrab, Andre 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00

 

Vorrunde - Gruppe 1:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Heinemann, Thies   0 1 1 1 1 1 1 1 1 8 30,00
2 Tauber, Manfred 1   1 0,5 0,5 1 1 0 1 1 7 30,00
3 Volf, Rudi 0 0   1 1 1 1 1 1 1 7 23,00
4 Basener, Winfried 0 0,5 0   1 0 1 1 1 1 5,5 16,50
5 Fichtner, Ewald 0 0,5 0 0   1 0 1 1 1 4,5 12,00
6 Bocksberger, Stefan 0 0 0 1 0   0,5 1 1 1 4,5 11,75
7 von Schmädel, Clemens 0 0 0 0 1 0,5   1 1 1 4,5 10,75
8 Gabriel, Peter 0 1 0 0 0 0 0   1 1 3 8,00
9 Cabrera, Elmo 0 0 0 0 0 0 0 0   1 1 0,00
10 Tyszewicz, Marek 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00

 

Vorrunde - Gruppe 2:

Nr. Name  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Meister, Peter   1 1 1 1 1 1 1 1 1 9 36,00
2 Schütz, Günter 0   1 1 1 0,5 1 1 1 1 7,5 26,25
3 Dr. Zwanzger, Johannes 0 0   1 0 1 1 1 1 1 6 18,00
4 Dr. Braun, Thomas 0 0 0   1 1 1 0 1 1 5 16,00
5 Förster, Sören 0 0 1 0   0 0,5 1 1 1 4,5 12,25
5 Kovacic, Ivan 0 0,5 0 0 1   0 1 1 1 4,5 12,25
7 Stocker, Rupert 0 0 0 0 0,5 1   1 1 1 4,5 10,75
8 Richter, Peter 0 0 0 1 0 0 0   0,5 0 1,5 5,75
9 Bäuml, Manfred 0 0 0 0 0 0 0 0,5   1 1,5 1,75
10 Noel, Nicolas 0 0 0 0 0 0 0 1 0   1 1,50

 

Vorrunde - Gruppe 3:

Nr. Name 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Lentrodt, Thomas   1 0,5 0 1 1 1 1 1 1 7,5 27,50
2 Dr. Unzicker, Ferdinand 0   1 1 0,5 1 1 0,5 1 1 7 26,50
3 Reich, Thomas 0,5 0   0,5 1 1 1 1 1 1 7 24,00
4 Urankar, Hans-Peter 1 0 0,5   0,5 1 1 0,5 1 1 6,5 24,00
5 Neiß, Josef Martin 0 0,5 0 0,5   0 1 1 1 1 5 14,75
6 Hellenkamp, Andre 0 0 0 0 1   0 1 1 1 4 9,00
7 Müller, Willibald 0 0 0 0 0 1   1 1 1 4 8,00
8 Galow, Wolfgang Paul 0 0,5 0 0,5 0 0 0   1 1 3 7,75
9 Kunal, Patankar 0 0 0 0 0 0 0 0   1 1 0,00
10 Engl, Martin 0 0 0 0 0 0 0 0 0   0 0,00

 

Vorrunde - Gruppe 4:

 

Nr. Name  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 P W
1 Dengler, Peter   0,5 1 1 1 1 1 1 1 1 8,5 32,50
2 Tournier, Mathieu 0,5   0,5 1 1 1 1 1 1 1 8 29,25
3 Singer, Christoph 0 0,5   0,5 1 1 1 1 1 1 7 22,75
4 Dr. Braun, Christian 0 0 0,5   1 1 1 0 1 1 5,5 17,50
5 Sibisan, Catalin 0 0 0 0   1 1 1 1 1 5 11,00
6 Daurer, Walter 0 0 0 0 0   0,5 1 1 1 3,5 5,75
7 Pavlovic, Branka 0 0 0 0 0 0,5   1 1 1 3,5 5,75
8 Dr. Schwanengel, Ulrich 0 0 0 1 0 0 0   0 1 2 6,50
9 Werdelmann, Frithjof 0 0 0 0 0 0 0 1   0 1 2,00
10 Wollrab, Andre 0 0 0 0 0 0 0 0 1   1 1,00